Blog

headerallgemein7

„Raketenstart“ in 2013

ROCKETHOME heißt Sie herzlich willkommen im neuen Jahr 2013!

Das Jahr 2012 war für uns geprägt von starkem Wachstum und vielen Veränderungen. Wir haben unser Team und das Management ausgebaut (Link auf http://bit.ly/P2f1tT). An unserem neuen Standort im Kölner Süden haben wir unsere Bürofläche verdoppelt. Wir sind internationaler geworden (heute in 6 Ländern vertreten). Und am wichtigsten: Wir haben viele neue Kunden, Partner und Endnutzer mit unsere Lösungen für Smart-Energy und Smart-Home begeistern können. 
Ich bedanke mich im Namen des gesamten Teams für dieses Vertrauen und freue mich mit Ihnen gemeinsam das neue Jahr zu gestalten:
Jahr der Markt-Rollouts/ Ende der Piloten
Das Jahr 2013 wird ein Meilenstein für die Themengebiete Smart-Home und Home-Energy-Management werden. Während wir in den letzten Jahren über viele Feldtests und Piloten die Grundlagen in diesen neuen Geschäften geschaffen haben, wird dieses Jahr ein Jahr der "Marktstarts und -Rollouts":
Energieversorger haben sich an die Spitze dieser Innovations-Bewegung gesetzt. Nach RWE mit seinem Smart-Home-Angebot werden in diesem Jahr viele EVUs neuartige Produkt- und Geschäftsmodelle in den Markt bringen. Der gemeinsame Nenner ist, dass Smart-Energy-Lösungen stets mit Smart-Home-Funktionen verknüpft werden. Nachdem erste EVUs in 2011/2012 bereits klassische Heimautomationslösungen in den Markt gebracht haben, hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass diese Insellösungen in der Energiewirtschaft nicht zukunftsfähig sind. Wichtige Stichworte zukunftsfähiger Lösungen sind: Offene Plattform, Unterstützung aller gängiger Standards, Hardware-Unabhängigkeit, Gewerke übergreifende Vernetzung, Smart-Grid-Kompatibilität und letztlich "User-Engagement". Kunden von ROCKETHOME kennen diese Stichwörter im Detail.
Telekommunikations-Anbieter starten sehr ambitionierte Smart-Home-Projekte: Swisscom hat in den letzten Wochen sein neues Angebot "Quing" gestartet. Die Deutsche Telekom wird Mitte des Jahres seine Partner-Plattform "Qivicon" kommerziell starten (www.qivicon.de). Es ist eines der spannendsten Projekte weltweit. ROCKETHOME wird hier als Partner von Qivicon einen wesentlichen Beitrag zum Start leisten. Auf der IFA 2012 konnten wir bereits auf dem Qivicon-Stand unseren Vorsprung unter Beweis stellen. Weltweit starten andere Telcos und Internet-Service-Provider ähnliche Marktlösungen.
Und viele Anbieter aus anderen Branchen gehen in diese Marktsegmente hinein (Hardware-Hersteller, Handel, Elektronik, ...). Das Geschäftsfeld "Smart" stellt heute schon ein konvergentes Marktmodell dar - in dessen Wertschöpfungsstufen viele Unternehmen mit unterschiedlichen Ursprüngen aufeinandertreffen werden. Das bringt aus unserer Sicht nicht nur Risiken mit sich, sondern vor allem die Chance auf die Entwicklung innovativer neuer Produkte & Services. Der Begriff "Internet-der-Dinge" beschreibt am Besten dieses Feld an entstehenden Opportunitäten.
Neue Produktgeneration
Auch in diesem Jahr werden wir Ihnen auf vielen Veranstaltungen und Messen unsere Produkte live präsentieren. Wir haben alle unsere Produktlinien runderneuert. Sie werden aktuell erstmalig auf der CES in Las Vegas live präsentiert (link CES). Hier in Deutschland werden unsere Kunden auf der E-world in Essen die Möglichkeit haben diese neue Produktgeneration sich genauer anzusehen (link zum Blogeintrag). Unser Produktentwicklungsteam und die User-Experience-Experten haben wieder sehr gute Arbeit geleistet.
Für uns hat das Jahr 2013 bereits raketenhaft gestartet. 
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Unternehmen ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr.
Ihr Yüksel Sirmasac (CEO ROCKETHOME)

Das Jahr 2012 war für uns geprägt von starkem Wachstum und vielen Veränderungen. Wir haben unser Team und das Management (mehr...) ausgebaut. An unserem neuen Standort im Kölner Süden haben wir unsere Bürofläche verdoppelt. Wir sind internationaler geworden (heute in 6 Ländern vertreten). Und am wichtigsten: Wir haben viele neue Kunden, Partner und Endnutzer mit unsere Lösungen für Smart-Energy und Smart-Home begeistern können. 

Ich bedanke mich im Namen des gesamten Teams für dieses Vertrauen und freue mich mit Ihnen gemeinsam das neue Jahr zu gestalten:

Jahr der Markt-Rollouts/ Ende der Piloten

Das Jahr 2013 wird ein Meilenstein für die Themengebiete Smart-Home und Home-Energy-Management werden. Während wir in den letzten Jahren über viele Feldtests und Piloten die Grundlagen in diesen neuen Geschäften geschaffen haben, wird dieses Jahr ein Jahr der "Marktstarts und -Rollouts":

Energieversorger haben sich an die Spitze dieser Innovations-Bewegung gesetzt. Nach RWE mit seinem Smart-Home-Angebot werden in diesem Jahr viele EVUs neuartige Produkt- und Geschäftsmodelle in den Markt bringen. Der gemeinsame Nenner ist, dass Smart-Energy-Lösungen stets mit Smart-Home-Funktionen verknüpft werden. Nachdem erste EVUs in 2011/2012 bereits klassische Heimautomationslösungen in den Markt gebracht haben, hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass diese Insellösungen in der Energiewirtschaft nicht zukunftsfähig sind. Wichtige Stichworte zukunftsfähiger Lösungen sind: Offene Plattform, Unterstützung aller gängiger Standards, Hardware-Unabhängigkeit, Gewerke übergreifende Vernetzung, Smart-Grid-Kompatibilität und letztlich "User-Engagement". Kunden von ROCKETHOME kennen diese Stichwörter im Detail.

Telekommunikations-Anbieter starten sehr ambitionierte Smart-Home-Projekte: Swisscom hat in den letzten Wochen sein neues Angebot "Quing" gestartet. Die Deutsche Telekom wird Mitte des Jahres seine Partner-Plattform "Qivicon" kommerziell starten (www.qivicon.de). Es ist eines der spannendsten Projekte weltweit. ROCKETHOME wird hier als Partner von Qivicon einen wesentlichen Beitrag zum Start leisten. Auf der IFA 2012 konnten wir bereits auf dem Qivicon-Stand unseren Vorsprung unter Beweis stellen. Weltweit starten andere Telcos und Internet-Service-Provider ähnliche Marktlösungen.

Und viele Anbieter aus anderen Branchen gehen in diese Marktsegmente hinein (Hardware-Hersteller, Handel, Elektronik, ...). Das Geschäftsfeld "Smart" stellt heute schon ein konvergentes Marktmodell dar - in dessen Wertschöpfungsstufen viele Unternehmen mit unterschiedlichen Ursprüngen aufeinandertreffen werden. Das bringt aus unserer Sicht nicht nur Risiken mit sich, sondern vor allem die Chance auf die Entwicklung innovativer neuer Produkte & Services. Der Begriff "Internet-der-Dinge" beschreibt am Besten dieses Feld an entstehenden Opportunitäten.

Neue Produktgeneration

Auch in diesem Jahr werden wir Ihnen auf vielen Veranstaltungen und Messen unsere Produkte live präsentieren. Wir haben alle unsere Produktlinien runderneuert. Sie werden aktuell erstmalig auf der CES in Las Vegas live präsentiert (mehr...). Hier in Deutschland werden unsere Kunden auf der E-world in Essen die Möglichkeit haben diese neue Produktgeneration sich genauer anzusehen (mehr...). Unser Produktentwicklungsteam und die User-Experience-Experten haben wieder sehr gute Arbeit geleistet.

Für uns hat das Jahr 2013 bereits raketenhaft gestartet. 

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Unternehmen ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr.

 

Ihr Yüksel Sirmasac (CEO ROCKETHOME)

 

Vorherige Artikel:

>> ROCKETHOME legt Grundstein für das Projekt Klimastrasse in Köln

>> GREEN REGION Konferenz - Regionale Impulse für Smart Energy