Zeitung für kommunale Wirtschaft: ROCKETHOME im Überblick


Passend zur wachsenden Nachfrage nach Smart Home Lösungen, zeigt die ZFK in Ihrem Artikel "Links das Original, rechts das White Label" Hürden aber vor allem das große Potential von Smart Home White Label Lösungen für Energieversorger und Stadtwerke auf. Erfolgsentscheidend seien das richtige Vertriebskonzept und ein Fokus auf ein gezieltes Produkt mit Mehrwerten für eine bestimmte Zielgruppe. Diesem trägt ROCKETHOME als Pionier der Branche mit seinen Lösungen, die individuell auf die Bedürfnisse seiner Partner zugeschnitten werden, Rechnung. Stadtwerke müssten aber vor allem bereit sein ein Investment einzugehen. Der Massenmarkt komme erst noch, aber schon im Markthochlauf lassen sich durch Smart Home White Label Lösungen insbesondere Erfahrungen mit der Digitalisierung sammeln und der Abbau von Hemmschwellen gegenüber innovativen und digitalen Produkten im eigenen Unternehmen abbauen, wie Herr Schläbitz von den Stadtwerken Hilden im Bericht betont. Die Empfehlung der Experten ist eindeutig: Stadtwerke sollten mit Ideen-Workshops starten, um das richtige passende Produkt für die Zielgruppe zu identifizieren.

Georg Eble: "Links das Original, rechts das White Label" In: Zeitung für kommunale Wirtschaft (2018), Nr. 8, S. 20f

Sie haben Interesse an einem Kickstart Workshop mit unseren Experten? Schreiben Sie uns eine E-Mail an kickstart@rockethome.de