Detecon Expert Talk: Schöne neue Technologie – und nun?

am 14.02.2017

Die Begeisterung ist riesig: 5G soll alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen und fantastische Leistungsdaten aufweisen. Narrowband IoT verspricht die Übertragung von Datenmengen über lange Zeiträume hinweg an schwer erreichbare Stellen. Multi-Access Edge Computing schlägt die Brücke zwischen dem Netz und Anwendungen, die Ultra Low Latency ermöglichen. Doch welchen Impact generieren die neuen Technologien tatsächlich? Wie können einzelne Industrien hieraus Nutzen generieren und welche Anwendungen sind am Markt erfolgsversprechend? Am 14. Februar ab 17.30 Uhr lädt Detecon zum Expert Talk nach Bonn ein und ROCKEHOME ist auch dabei.

Podiumsdiskussion:

17:30 Uhr: Empfang

18:00 Uhr: Begrüßung - Michael Hanke, Mitglied der Geschäftsleitung und Cluster Head DTAG, Detecon

18:05 Uhr: Keynote - Falk Schröder, Managing Partner, Detecon

18:15 Uhr: Podiumsdiskussion

  • Dr. Heinrich Arnold, CEO, Detecon
  • Dr. Tomasz Gerszberg, Senior Vice President Business Operations and
    Member of the Management Team at Deutsche Telekom Product Innovation, Deutsche Telekom AG
  • Prof. Dr. Michael Dowling, Inhaber des Lehrstuhls für Innovations- und Technologiemanagement der Universität Regensburg sowie
    Vorsitzender des Vorstands Münchner Kreis
  • Martin Kaloudis, CIO Infrastructure, Deutsche Bahn AG
  • Yüksel Sirmasac, Gründer und CEO, ROCKETHOME
  • Dr. Hans Joerg Stotz, Senior Vice President, IoT Strategy & Innovation, SAP SE

Die Diskussion führt Jörg Borowski, Managing Partner, Detecon.

19:30 Uhr: Get-together

Veranstaltungsort
Deutsche Telekom AG
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn