Künstliche Intelligenz auf Basis von Gebäudedaten


Vernetzung und Algorithmen sind der Grundstein der Zukunft

Künstliche Intelligenz, Blockchain, digitale Twins - Schlagwörter, die auf jeder strategischen Folie zu finden sind. Sie bedeuten die digitale Zukunft - auch für Gebäude. Wie man sie sich allerdings zunutze macht, bleibt oft ein Buch mit sieben Siegeln. Dabei ist die Nutzung dieser Technologien einfach umsetzbar. Ein besonderes Potential bieten diese im Bereich des Smart Buildings. Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen kann dabei auf nahezu alle Wertschöpfungsstufen rund um das Gebäude angewendet werden. Die ROCKETHOME HomeRUN Intelligence Cloud bietet hierfür eine einfache und zukunftssichere Technologiebasis. Auf dieser lassen sich Daten aus unterschiedlichen Bereichen bündeln, kombinieren und durch intelligente Maschinen zur Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen, aber auch zur Verhinderung von Schäden und Ausfällen nutzen.

Damit alle Vorteile realisiert werden, unternehmen wir mit unseren Partner drei Schritte:

  1. Daten generieren: ROCKETHOME vernetzt alle notwendigen Gewerke wie Heizungen, Wärmepumpen, PV-Systemen bis hin zu intelligenten Zählern aber auch ganzen Räumen, Fenstern, Türen, Parkplätzen etc. Diese Daten bilden die Grundlage. Durch immer kleinere und kostengünstigere Sensoren ist es heutzutage auch ohne hohe Investitionen möglich alle Komponenten eines Gebäudes live auszuwerten.
  2. Ziele formulieren: KI ist kein Selbstzweck. Der zweite Schritt um von künstlicher Intelligenz zu profitieren ist die klare Definition des Nutzens und des zu erreichenden Ziels. Predictive Maintenance, Alarmketten die selbstständig prüfen ob der Adressat reagiert oder ob Alarme weitergeleitet werden, Nutzungsanalysen die automatisch Rückschlüsse für eine Optimierung ermöglichen oder Zeitersparnis für Mitarbeiter durch intelligente Prozesse sind nur wenige von vielen Beispielen. Mit den ROCKETHOME Kick Start Workshops helfen wir Unternehmen diese Ziele zu definieren, die Vorteile für die Nutzer zu präzisieren und monetäre Vorteile zu bewerten.
  3. Intelligente Maschinen programmieren: Zugegeben, dieser letzte Schritt erfordert Know-how. Know-how, das in verschiedensten Bausteinen heutzutage aber gut verfügbar ist. ROCKETHOME nutzt hier die langjährige Expertise und die umfangreichen Erfahrungen aus über 80 Projekten. Gemeinsam mit Developern unserer Partner bauen wir individuelle Lösungen, die Menschen und Unternehmen helfen. Zum Beispiel in unserem ROCKETHOME IoT Lab mehr dazu....

Unser Solutions-Team berät Sie gerne zu den Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn man Technologie nicht nur einbaut und verkauft, sondern auch durch KI auch nutzt um Werte zu schaffen.

älterer Eintrag » Das neue Nuki Keypad ist da!