"Kontaktlose Wohnungsbesichtigung" für unkomplizierte Mietervermittlung


Neue digitale Lösung für eine unkomplizierte Mietervermittlung: "Kontaktlose Wohnungsbesichtigung"

Der persönliche Austausch mit Interessenten ist für Immobilienmakler und Vermieter meist entscheidend bei der Suche nach dem geeigneten Mieter. Oftmals ist es allerdings schwer, einen für beide Seiten möglichen Termin zu finden, besonders wenn der Vermieter nicht vor Ort ist. Zusätzlich gilt in der gegenwärtigen Situation, den zwischenmenschlichen Kontakt weitestgehend zu reduzieren. Diese erschwerten Bedingungen erfordern ein Umdenken aller Akteure auf dem Wohnungsmarkt, auf dem die Wohnungsvermittlung und -suche weiterhin auf Hochtouren läuft.

Wie können Wohnungsbesichtigungen trotz dieser Herausforderungen stattfinden?
Und welche Lösungen können von Vermietern eingesetzt werden, um Interessenten Zugang zum Wohnobjekt – auch ohne vor Ort zu sein – zu ermöglichen?

Unser IoT-Service "Kontaktlose Wohnungsbesichtigung" steht all unseren Partnern in deren IoT-Lösungen bereit und kann durch uns eingerichtet werden. Das Produkt ist auf Wunsch innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit. Darin integriert sind verschiedene Anwendungsfälle, die den alltäglichen Aufwand in der Mietervermittlung für Makler und Vermieter reduzieren.

1. Zugang zum Mietobjekt:

  • Zutrittsverwaltung über Verwalter-Tool
  • Einrichtung von Zeitfenstern für Besichtigungen
  • Öffnung der Eingangstür aus der Ferne steuerbar
  • Benachrichtigung bei Betreten und Verlassen des Wohnobjekts

2. Kommunikation & Information:

  • Interessenten-App zur Öffnung der Tür im angegebenen Zeitfenster
  • Wichtige Facts und Daten zur Wohnung für Interessenten kompakt dargestellt in der App
  • Austausch relevanter Informationen zur Wohnung über App
  • Möglichkeit der Kontaktaufnahme während der Wohnungsbesichtigung

3. Community:

  • Einbindung von Dienstleistern wie Handwerker und Reinigungsdienste – Zugang zur Wohnung zu bestimmten Zeitfenstern

4. Leerstandsmonitoring:

  • Solange die Wohnung leer steht, ermöglicht die Lösung als Add-on ein Leerstandsmonitoring inklusive z.B. Temperaturüberwachung, Alarmierung bei Einbruch, Bewegung, Rauch, Leckage etc.

Ist die Wohnung erfolgreich vermietet, wird das genutzte System einfach in eine smarte Wohnung für den Mieter umgewandelt. Damit sorgt die Lösung neben verbesserten Prozessen auch für eine Wertsteigerung der Wohnung.

Schreiben Sie uns für nähere Infos. Wir freuen uns, Ihnen einen genaueren Einblick geben zu können!