Energiewende in der Wohnanlage – Beispiel Remseck

Remseck Riverside, in Kooperation mit Strenger zeigt, wie nachhaltiges und digitales Wohnen funktioniert. Wir stellen das Projekt am Neckar vor.

Das Bauprojekt Remseck am Neckarstrand kombiniert nachhaltige Bauweise mit dem Energiemanagementsystem von ROCKETHOME, um eine ökologische und energiesparende Lebensweise zu ermöglichen. Es ist klar, dass Nachhaltigkeit in Bauprojekten nicht nur durch Materialwahl erreicht wird. Ein nachhaltiges Energiekonzept ist ebenso wichtig wie die Bauweise.

Remseck ist mehr als Architektur: Es ist unsere Verpflichtung gegenüber der Umwelt. Wir setzen auf nachhaltige Technologien für zukunftsweisendes Bauen.“ – Carina Diviccaro, Projektverantwortliche bei ROCKETHOME

Bei dem Projekt Remseck steht also das Energiekonzept im Mittelpunkt. Hier wurde erfolgreich eine Sektorenkopplung in einer Wohnanlage umgesetzt, wobei Photovoltaikanlagen mit Mieterstrommodellen, Elektroladesäulen und eine Wärmepumpe integriert wurden. Dies ermöglicht eine effiziente Nutzung erneuerbarer Energiequellen und fördert eine nachhaltige Energieversorgung für die Bewohner:innen. Während das Bauunternehmen Strenger zusammen mit ihren Architekt:innen die physische Gebäudehülle anbietet, wird durch ROCKETHOME und seine Partner:innen die digitale und energieeffiziente Infrastruktur in das Projekt implementiert. Somit werden nicht bloß räumlich individuelle Lösungen angeboten, sondern auch rund um die Thematik der zubuchbaren Energie Add-Ons von ROCKETHOME.

Mit modernem Wohnen Beitrag zur Energiewende leisten

Die Immobilie spricht nicht nur diverse Zielgruppen an, sondern ist Teil der Neuen Mitte; einem nachhaltigen Bauprojekt der Stadt, um die individuellen Stadtteile zu verbinden und einen Ort der Begegnung zu schaffen.

  • 16 Wohnungen
  • 2,5 bis 4,5 Zimmer
  • 45 bis 122 m²
  • Zukunftsfähiges Energiekonzept
  • Mieter:innen-App für Smart Living-Angebote

Integrierte IoT-Module von ROCKETHOME:

  • Photovoltaikanlagen (Mieterstrommodell)
  • Ladeinfrastruktur für Elektromobilität
  • Wärmepumpe
  • Smart Living-Angebote (Licht- und Jalousiesteuerung, Alarmsysteme)

Über die Property Management Plattform ist neben der Verwaltung der genannten IoT-Module eine einfache und gebündelte Kommunikation mit den Bewohner:innen möglich. Dadurch können jegliche Transaktionskosten gespart und Abläufe versimpelt werden. Die smarte Übersicht hört jedoch nicht bei den Remsecker IoT-Modulen auf, sondern alle Liegenschaften von Strenger, die mit den Energielösungen von ROCKETHOME ausgestattet sind, können über die Property Management Plattform verwaltet werden.

Das Pilotprojekt Remsecks für einen nachhaltigen, umwelt- und klimagerechten Städtebau bietet sich perfekt an, um Mieter:innen und Eigentümer:innen, eine Teilhabe an der Energiewende zu ermöglichen.

“Wir schaffen [...] die Brücke zu den Bewohner:innen von Immobilien und Wohnanlagen, damit auch diese als zentrale Spieler:innen im Gesamtsystem ihre wichtige Rolle ausüben können.” - ROCKETHOME Gründer Yüksel Sirmasac

Die ROCKETHOME Energielösungen

Doch wie sieht das nachhaltige und vernetzte Energiekonzept in der Praxis genau aus? Es basiert einerseits auf der Planung und Umsetzung von Photovoltaikanlagen, Ladeinfrastrukturen, Wärmelösungen, digitalen Erlebniswelten für Bewohner:innen sowie Mieterstromoptionen. Andererseits auf der Kontrolle und Steuerung durch eine digitale Plattform. Somit ist Energieeffizienz und Konnektivität an einem Ort, über eine App, realisierbar. 

  • 15 - 30 % Energieeinsparung durch Sonnenenergie und Mieterstrommodelle
  • Nachhaltige und zukunftssichere Wärmelösungen durch den Einbau von Wärmepumpen
  • Elektromobilität als Standard in Tiefgaragen
  • Schnelle Vermarktung durch digitale und energetische Ausstattung
  • 30 - 50 % höhere Bewohner:innenzufriedenheit

Einspareffekt für Bewohner:innen durch Sonnenenergie und Wärmepumpe

Bei Remsecks 2712 Sonnenstunden pro Jahr können sich die Bewohner:innen hervorragend von der Sonne wecken lassen und gleichzeitig Energie sparen. Durch das Mieterstrommodell wird der Strom, welcher durch die PV-Anlagen erzeugt wird, auf die Bewohner:innen aufgeteilt, wodurch Kosten in Höhe von 10% im Vergleich zum Marktpreis gespart werden. Die Sonnenkollektoren sind dabei so unscheinbar, dass sie beim Blick aus dem Fenster kaum auffallen.

Falls die Sonne mal nicht scheint, werden die Remsecker:innen durch enercity mit 100% Ökostrom versorgt. Überschüssiger Strom? Die gebauten Aufdach-Photovoltaikanlagen speisen diesen gegen eine Vergütung ins allgemeine Netz ein und ermöglichen neben unabhängiger Energiegewinnung mehrere Tonnen CO2-Einsparungen.

Die Wärmepumpe als Ergänzung sorgt für eine nachhaltige Beheizung und Kühlung der Gebäude. Die Wärmepumpen nutzen die natürliche Energie aus der Erde oder der Umgebungsluft, um Wärme zu erzeugen und tragen somit zur Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen bei. Diese umweltfreundliche Heiztechnologie passt ideal zu Remsecks reichlichem Sonnenpotenzial und unterstützt die Bewohner:innen dabei, ihren ökologischen Fußabdruck weiter zu minimieren.

Die Zusammenarbeit von Strenger und ROCKETHOME spiegelt sich in der dezenten Optik der PV Anlagen wider

Mobilitätswende - Die Tankstelle vor der Haustür

In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt eine E-Auto-Ladesäule nur zehn Kilometer entfernt. Daher ist es nicht überraschend, dass Strenger alle Stellplätze ihrer Immobilien für E-Mobilität vorbereitet hat. In Zusammenarbeit mit ROCKETHOME wurden Compleo Solo Ladestationen installiert, die vollständig über eine App gesteuert werden können. Diese Ladestationen, kombiniert mit der PV-Anlage auf dem Dach, unterstützen nicht nur eine umweltfreundliche Mobilität, sondern schonen auch die Geldbörse der Bewohner:innen. Zuhause Laden war noch nie so einfach!

𝘉𝘦𝘯𝘻𝘪𝘯? 𝘕𝘦𝘪𝘯 𝘥𝘢𝘯𝘬𝘦, 𝘪𝘤𝘩 𝘩𝘢𝘣𝘦 𝘴𝘤𝘩𝘰𝘯 𝘢𝘶𝘧𝘨𝘦𝘭𝘢𝘥𝘦𝘯 - ROCKETHOME Mitarbeiter Mark Bajorat (rechts) mit Compleo Solo Ladestationen

Weitere ROCKETHOME-Features

  • Intelligente Lichtsteuerung: Während Strenger harmonische Lichtkonzepte entwickelt hat, erlaubt die smarte Lichtsteuerung von ROCKETHOME das Steuern, Einrichten und Konfigurieren von individuellen Lichtszenarien per App. 
  • Multisensor: Der Multisensor misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Helligkeit. Über die ROCKETHOME App haben die Anwohner:innen oder Eigentümer:innen die Möglichkeit, auf Wunsch informiert zu werden, wenn bestimmte Schwellenwerte über- oder unterschritten werden. Durch einbindbare Wenn-Dann-Automatisierungen können personalisierte Lösungen gefunden und angepasst werden.
  • Alarmsystem: Ein gesichertes Zuhause, welches die Anwohner:innen über Bewegungen in den eigenen vier Wänden informiert. 
  • Jalousiesteuerung: Die ROCKETHOME Jalousiesteuerung ermöglicht das Einrichten von Automatisierungen, damit sich Jalousien und Rollläden automatisch öffnen und schließen. So kann jede:r Bewohner:in individuell entscheiden, wann, wie viel und in welchem Raum Tageslicht einfällt - und dies bequem über eine App gesteuert. 

Alle ROCKETHOME IoT Module finden Sie hier: Zu den Modulen

Wenn Remseck Riverside eins zeigt, dann, dass grünes und modernes Wohnen Hand in Hand gehen können. Unfern vom Neckarstrand, umgeben von Kräuterrasen, Obststräuchern und Zierpflanzen konnte in Kooperation mit ROCKETHOME die Grundlage für eine progressive und digitale Lebensweise geschaffen werden. 

Projektbeteiligte

Strenger. Das Immobilienunternehmen mit Schwerpunkt auf dem Wohnungsbau und Standorten in Ludwigsburg, München, Frankfurt am Main sowie Hamburg steht seit 40 Jahren für nachhaltiges Bauen nach ökologischen Standards. Mit der Vision Heute, morgen und übermorgen werden nicht nur langlebige Gebäude verwirklicht, sondern auch der Fokus auf Digitalisierung und Energieeinsparung gelegt. Da ist es kein Wunder, dass dieses Bauprojekt in Zusammenarbeit mit ROCKETHOME entstanden ist. Mit enercity haben wir einen Energiedienstleister an der Hand, der nicht nur 125 Jahre Erfahrung mitbringt, sondern auch zu den 10 größten Energieversorgern Deutschlands zählt und Riverside mit 100% Ökostrom versorgt. 

Sie interessieren sich auch für eine Digitalisierung Ihres Gebäudes? Dann schreiben Sie uns gern hier.

Kategorie
Customer Story
Gepostet am
04.04.2024
Anmeldung Newsletter
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Green Living als Konzept in Quartieren - die Energiewelt von morgen

Das Konzept Green Living setzt das Ziel, dass Wohnen zukunftsorientiert, umweltschonend und sozial wird. Mittels unserer Lösungen kann dieses Ziel in Angriff genommen werden.

Mehr erfahren

More Press Release

ALL PRESS RELEASE