Die digitale Haustür als 'Door Opener' in Ihre IoT-Servicewelt


Der digitale Gebäudezugang nimmt als IoT-Kategorie eine immer bedeutendere Rolle ein wie verschiedenste Studien belegen. Da sie mehrmals täglich genutzt wird und eine hohe Verweildauer bei Nutzern erzielt ist er ein idealer 'Door Opener'. ROCKETHOME hat in den letzten drei Jahren Domain-Expertise aufgebaut und bietet heute 'Zugang as a Service' an. Hierbei arbeiten wir eng zusammen mit führenden Hardware-Herstellern, um einen maximalen Mehrwert für unsere Kunden und deren Kunden zu erzielen. Sie verfolgen das Ziel, eigene Produkte wie Stromtarife, Versicherungen und Mieterservices über Plattformen erfolgreich zu vertreiben und gleichzeitig möglichst viele Neu- wie auch Stammkunden zu erreichen. Doch wie erreicht man maximales User Engagement?

Eine Basiskomponente des Erfolgs ist die digitale Haustür!

Sie ist als Teil einer IoT-Lösung mit einem geringen finanziellen Investment verbunden und ebnet verschiedenen Nutzern den Weg in die IoT-Servicewelt. Durch die tägliche Nutzung ist sie einer der wichtigsten Ausgangspunkte für alle Modelle rund um smartes Wohnen.

Als Service Provider haben Sie die Chance, über die digitale Haustür viele Nutzer auf direktem Wege zu erreichen und Ihre Produkte zu platzieren. Mit jeder digitalen Haustür in Ihren Gebäuden, potenziert sich die Zahl möglicher Nutzer. Dann schöpfen Sie das Potenzial des digitalen Gebäudes mit einem geringen Investitionsvolumen aus!

IoT-Lösungsskizze

Wir von ROCKETHOME zeigen Ihnen den Weg zum erfolgreichen Markteintritt für Ihre Produkte. Wichtige Bausteine sind die digitale Haustür und eine Plattform für Ihre Servicewelt.

Baustein 1: Die digitale Haustür
Mit der Installation eines intelligenten Schließsystems, das kompatibel mit allen Türen in Bestands- und Neubauimmobilien ist, schaffen Sie Mehrwerte für alle Nutzer.

  • Die Bewohner erhalten Zugang zur Immobilie, indem sie über die App auf ihrem Smartphone das Türschloss öffnen, und werden über die App mit relevanten Informationen versorgt.

  • Der Verwalter kann seine Mieter und Liegenschaften unkompliziert organisieren, indem er die digitale Schlüsselverwaltung nutzt. Er steht im ständigen Austausch mit seinen Mietern über die App und bietet einen digitalen Mieter-Support an.

Baustein 2: Plattform für Ihre Servicewelt
Ist die digitale Tür installiert, eröffnet sich für den Nutzer eine vielfältige IoT-Servicewelt.

  • Über die Plattform kann dieser nun Smart Home Ausstattungsvarianten für seine Wohnung dazu buchen, wohnungsnahe Dienstleistungen wie Einkaufservices abrufen oder auf innovative Ladelösungen und -tarife zugreifen. Zudem stehen die Nutzer über ein schwarzes Brett im engen Austausch mit der gesamten Hausgemeinschaft und informieren sich gegenseitig z.B. über Community-Events wie Nachbarschaftsfeste. Somit sind sie häufiger auf der Plattform aktiv. Wichtige Dokumente, wie die eigene Abrechnung, können schnell und unkompliziert über die Plattform abgerufen werden.

  • Die Servicewelt wird von Ihnen aktiv gestaltet: Platzieren Sie spezifische Produkte und Services wie z. B. Mieterstromtarife oder Versicherungen. Zusätzliche Vorteile ergeben sich aus der Leerstands- und Gebäudeüberwachung für den Verwalter, welcher seinen Mietern in Echtzeit wichtige Neuigkeiten zukommen lässt. Über ihn adressieren Sie Ihre Serviceprodukte an die Bewohner und erzielen ein Plus in Ihrer Geschäftsbilanz.
Live-Session: "Zugang" as a Service für Mieter & Verwalter

In unserer Live-Session "Zugang" as a Service für Mieter & Verwalter am 26. Oktober 2020 widmen wir uns der digitalen Haustür. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Weitere Details zu diesem Angebot finden Sie hier: Live-Session 'Zugang'.

Wir beraten Sie gerne!

Sie wollen wir Projekt schon jetzt starten? Wir begleiten Sie auf dem Weg zur erfolgreichen digitalen Plattform gerne. Kommen Sie mit Ihren Fragen direkt auf uns zu unter meet@rockethome.de.