Neue Funktion:
Warnung bei Extremwetterlagen


Nach den Unwetterkatastrophen in Deutschland: ROCKETHOME erweitert seine Wetter Services um Standort genaue Unwetterwarnungen.

Digitale Technologien können helfen frühzeitig zu informieren damit erste Schutzmaßnahmen eingeleitet werden können. Auf der ROCKETHOME Plattform werden nun standortspezifisch Warnungen bei extremem Unwetter angezeigt. Dafür wurde die bestehende Wetterkachel erweitert. Im Fall einer Extremwetterlage wird ab sofort ein Warnsymbol sichtbar. Mehr Informationen können eingesehen werden, wenn der Mauszeiger eine kurze Zeit über dem Element verweilt.

Services und Sensoren im Gebäude können zusätzlich über bestehende Leckage, die aktuelle Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Luftqualität informieren. Auch die Mindest- und Höchsttemperatur der kommenden Tage ist anzeigbar. Der Leckagesensor erkennt Wassereinbrüche in Keller, Bad und Küche, bevor diese große Schäden verursachen können. So können schnell Gegenmaßnahmen eingeleitet und das Gebäude vor Wasserschäden geschützt werden.

Extremwetter werden in Deutschland häufiger. Der Klimawandel als Ursache, wirkt sich mit Starkregen aber auch mit Trockenheit und Hitze auf die Umwelt aus. Mit rechtzeitiger Warnung können wetterbedingte Maßnahmen ergriffen, Schäden begrenzt und Menschenleben gerettet werden.

Für mehr Informationen zu unseren Funktionen nehmen Sie mit uns gerne Kontakt auf.

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Viele Ortschaften im Kölner Umland sind von den Unwetterschäden betroffen. Daher möchten wir gerne auf die Auflistung der Spendenmöglichkeiten für Betroffene von Unwetterschäden der Stadt Köln hinweisen. Vielen Dank.